Pflegehinweise

Pflegehinweise

Information:
HELPLAN aus 100% Polyester, beidseitig PVC-beschichtet, einseitig matt, einseitig glänzend. HELPLAN besitzt eine sehr gute Stabilität und eine hohe Reißfestigkeit. Das Material zeichnet sich durch eine sehr gute Lichtechtheit aus. Die Temperaturbeständigkeit beträgt -30°C bis +70°C.
Reinigung und Desinfektion:
Das HELPLAN-Gewebe in einer lauwarmen Waschlauge (max. 30–40°C) reinigen.
Handwäsche speziell bei punktuellen, starken Verschmutzungen:
– Abspülen des oberflächlich anhaftenden Schmutzes.
-Reinigungsmittel je nach Verschmutzungsgrad in unterschiedlicher Konzentration auf die Fläche auftragen.
– Waschlauge ca. 5–10 Min. einwirken lassen.
– Verschmutzte Oberflächen mittels einer Bürste säubern.
– Schmutz und Reinigungsmittel mit Wasser abspülen. Für die Desinfektion können handelsübliche Flächendesinfektionsmittel in
der vorgegebenen Dosierung ange-
wendet werden.

Information:
HELTEX aus 100% Polyamid, 2x rückseitige PU beschichtet, Teflon Imprägnierung an der Oberfläche. Die glatten Synthesefasern sind bauschig mit isolierendem Charakter, hohe Elastizität, Lichtechtheit gut, Reinigung und Desinfektion
Handwäsche: Mit Handbürste in lauwarmen Waschlauge (ca. 30 – 40°C) reinigen und mit
warmen Wasser abspülen. Bei punktuell star-ken Verschmutzungen Vorgang wiederholen.
Maschinenwäsche: Die Temperatur bei der Maschinenwäsche darf 30 – 40°C nicht übersteigen. Bitte verwenden Sie flüssiges Feinwaschmittel und verzichten Sie auf den Schleudergang damit die Innenbeschichtung nicht beschädigt wird. Bei starken Verschmutzungen sollte man jedoch vorab eine Handreinigung durchführen.
Nach der Reinigung einfach zu Trocknen aufhängen.
Nach der Wäsche sollte das HELTEX-Gewebe mit Imprägnierspray für Kunstfasern wieder wasser- und schmutzabweisend versiegelt werden. Der Reißverschluss sollte mit einem Trockenschmierstoff behandelt werden. Maschinenwäsche verkürzen die Lebensdauer Ihres Produktes.